Frauen Union bei der DRK Lebensmittelausgabe des Ortsvereins Döhren Wülfel



Am 29.9.20 waren Diana Rieck-Vogt, Saskia Petermann und Ina Leiter der Frauen Union auf Einladung vom Vorstand des DRK-Ortsvereins in der Lebensmittelausgabe in Mittelfeld.
 Arno Kirse, der mit viel Herzblut diese Einrichtung 2006 geplant, vorbereitet und aufgebaut hat, ließ sich eine persönliche Führung nicht nehmen. Gabriele Jakob und Inge Limberg aus dem örtlichen DRK-Vorstand begleiteten ihn. Dank seines besonderen Einsatzes und dem vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter werden vor Ort seit 2008 Lebensmittel an Bedürftige ausgegeben. 
Mittlerweile sind 38 Ehrenamtliche in dem kleinen Flachdachgebäude am Musäusweg aktiv dabei – fahren mit den eigens aus Spenden bezahlten Kühlwägen täglich unter der Woche abends zu den Lebensmittelgeschäften, zu Bäckereien oder zur Bäckerinnung, sortieren gewissenhaft die angekommenen Waren, geben die Waren am Ausgabetag aus, halten die Räumlichkeiten für den täglichen Betrieb sauber und erledigen vieles mehr. Interessant ist, dass nur vier Männer dabei sind. Für doch manchmal nötiges schwereres Heben werden übrigens noch Freiwillige gesucht (bei Interesse gerne direkt bei Arno Kirse unter den Telefonnummern 0511 3671148 oder 0170 5033499 melden). 
Die Stimmung war sehr herzlich, auch wenn viel zu tun war. Gerade jetzt zu Pandemiezeiten muss natürlich auf besondere Regelungen zur Einhaltung von Abständen und Personenanzahl in den Räumen geachtet werden. 
Aber nicht nur vor Ort kommt die wertvolle Arbeit anderen Menschen zugute, auch die Obdachlosen am Bahnhof werden unterstützt. Ein Kindergarten im Stadtteil bereitet aus Zutaten der Lebensmittelausgabe regelmäßig ein gesundes Frühstück. Und schließlich gehen auch Lebensmittelreste noch an zwei landwirtschaftliche Betriebe. 
Wir sind froh, dass es so viele Ehrenamtliche vor Ort gibt, die gemeinsam für die Mitmenschen da sind.VIELEN LIEBEN DANK FÜR EURE ARBEIT!