Frauen Union radelt vorne!

Die Frauen Union Hannover-Stadt war beim diesjährigen Stadtradeln besonders aktiv und hat das Team der Hannoverschen CDU tatkräftig unterstützt. 

Schriftführerin Ina Leiter fuhr während den 21 Tagen des Wettbewerbs stets voraus.Am Ende hat sie allein 1425 km der insgesamt 10765 Teamkilometer geradelt und stand damit auf Teamplatz 1. Durch die aktiven Radlerinnen aus dem gewählten Vorstand der Frauen Union wurden knapp 300 kg CO2 eingespart. “Radfahren ist eine große Leidenschaft von mir und Hannover hat zusammen mit seiner Umgebung eine traumhafte Landschaft dafür,“ so Ina Leiter. 

Auch Diana Rieck-Vogt, die sich als Kandidatin für den Bundestag bewirbt, hat in den drei Wochen so oft wie möglich das Rad genutzt, wobei das Auto auch sonst meist zu Hause stehen bleibt. 

Sicherlich brauchen Hannovers Radwege weitere Fürsorge, um das Radfahren gerade auch in den Sommermonaten noch attraktiver für die alltägliche Fortbewegung werden zu lassen. Vor allem in Coronazeiten ist Radfahren ein besonders wichtiger Bestandteil des Individualverkehrs geworden, der auf mehrfache Weise zur Gesundheit beiträgt.